Das Bamberger Haus

BBH440x220
Köstliche Wiener Schnitzel und ein herrlich familienfreundlicher Italiener unter einem Dach, mitten in Schwabing – ist das wahr? Ja, das ist die köstliche Wahrheit und neue kulinarische Ausrichtung des denkmalgeschützten Bamberger Hauses im Luitpold Park. Zweigleisig ist allerdings nur die lukullische Positionierung – alles andere ist eindeutig professionell und trägt die renommierte Handschrift der Hoflieferanten. Vielen besser bekannt als Wirte des „Chez Fritz“ in Haidhausen und des legendären „Wiesnclub“ am Rande der Festwiese. Was erwartet Gäste dieser zuletzt leider unrühmlich ins Gespräch gekommenen Adresse mitten in Schwabing, mitten in der Natur? Salopp gesagt ein Neustart unter besten Vorzeichen. Mit Augustiner als Brauerei-Partner und Garant für erstklassiges, köstlich zischendes Augustiner Bräu sowie Vollblut-Gastronomen und Event-Profis als leidenschaftliche Gastgeber.  
Drei Locations in der Location
Das Bamberger Haus hat nicht nur eine neue Identität, sondern mindestens drei: da ist zum einen das österreichische Spezialitätenrestaurant „Zum Ferdinand“ als Herzstück in stilvoll-rustikalem Ambiente. Die Karte mit allem, wofür wir Österreich lieben. Und die Terrasse mit Platz für bis zu 450 Freunde von Kaiserschmarrn & Co. Im Keller mit eigenem Eingang lädt „Francesco“ zum unkomplizierten Familienmahl mit Pizza & Pasta. Besonders sympathisch: Kinder bis 4 Jahre essen umsonst und alle Anderen angenehm günstig. Das Ambiente ist eine gelungene Mischung aus alten Elementen und zeitgeistiger Gemütlichkeit mit – wie es sich für eine „anständige“ Pizzeria gehört – einem großen Holzofen. Zum Außenbereich des „Francesco“ gehören ein Kinderspielplatz und ein kleiner Biergarten für Outdoor-Pizza. Fantastico! Ein weiteres, wenn nicht das Highlight des Hauses ist der prachtvolle Barock-Saal im ersten Stock – der perfekte Rahmen für Firmenevents, Hochzeiten oder ähnliches. Hier können bis zu 140 Personen feiern, tanzen und – klar: gut essen und trinken.
Über den berühmten Tellerrand hinaus gedacht

Das Team um Sebastian Flaskamp, Tom Breiter und Matthias Rösch hat sich für das Bamberger Haus viel vorgenommen und kein reines Schönwetter-Konzept vorgelegt. Gedacht wurde auch an die arbeitende Bevölkerung in der Nachbarschaft (Business-Lunch ab € 9,5) oder auch an die kalte Jahreszeit, während der man sich im SB-Bereich unterhalb der Ferdinand´schen Terrasse statt einem Stück Kuchen eher einen Eisstock abgreift. Das ganze Grundstück wird derzeit liebevoll restauriert, renoviert und tutto completti auf Vordermann gebracht. Man kann also gespannt sein – wetten, die Hoflieferanten treten das schwere Erbe mit Bravour an? Wir und alle glühenden Chez Fritz Fans sind fest davon überzeugt.

WIESNCLUB

PROJEKTE_WC_440x200 Kopie

Seit nun mehr 9 Jahren richten die Holflieferanten bereits den Wiesnclub in der Alten Kongresshalle aus. 16 Tage lang wird hier jeden Tag dem Wiesnbesuch mit der ultimativen After-Wiesn-Party der Stadt die Krone augesetzt.

 
eislbk bbh220x220 bar-ludwig-220x220-slide hl_wc_toptop_001 Charivari